HAEMATO AG: Erweiterung des Vorstands: Verstärkung der strategischen und operativen Umsetzung des Produktgeschäfts in der Haemato Gruppe

 

Schönefeld, 30.11.2020 – Der Aufsichtsrat der HAEMATO AG hat in seiner heutigen Sitzung Herrn Patrick Brenske in den Vorstand der HAEMATO AG berufen.

Herr Patrick Brenske wird ab sofort die Verantwortung für das Produktgeschäft und die Bereiche Einkauf und Vertrieb übernehmen.

Bis 2015 war Herr Brenske etwa acht Jahre für die HAEMATO-Gruppe als Leiter Einkauf und Vertrieb tätig und legte mit der Erlangung der Herstellungserlaubnis nach § 13 AMG den Grundstein für das Produktgeschäft der HAEMATO.

Die explizite Fokussierung und die gemeinsame Verantwortung für die Bereiche Einkauf und Vertrieb des neuen Vorstands wird die HAEMATO hinsichtlich der optimalen Steuerung des bestehenden Produktportfolios verstärken.

 

Über die HAEMATO:
Die HAEMATO AG, 1993 gegründet, ist ein pharmazeutisches Unternehmen. Der Fokus der Geschäftsaktivitäten liegt auf den Wachstumsmärkten der hochpreisigen Spezial-Pharmazeutika. Schwerpunkte bilden Therapien bei Krebs, HIV und anderen chronischen Krankheiten.

Die HAEMATO AG ist im Basic Board (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Kennzahlen zur Aktie der HAEMATO AG:

Gezeichnetes Kapital: EUR 2.286.715
Börsennotierte Aktiengattung: Inhaber-Stammaktien
ISIN: DE000A289VV1
WKN: A289VV
Börsenkürzel: HAEK